R.I.O.-Vorentscheid 2015



Es ist soweit: Die Bewerbungsphase ist vorbei, jetzt stehen für die R.I.O.!-Teilnehmer die regionalen Vorentscheid-Konzerte an. Am Freitag, 20. November 2015 um 20.00 Uhr stellen sich vier ausgewählte Bands dem Publikum im Alten Bahnhof in Hof. Eine hochkarätige Jury entscheidet, wer den mitreißendsten Auftritt hat und somit die Region Hof bei der R.I.O.!-Clubtour im Frühjahr 2016 vertreten wird.

Bei der Rock-Tournee durch ganz Oberfranken werden die Gewinnerbands gegeneinander um den Titel "Oberfrankens Band des Jahres" kämpfen. Das Publikum wird darüber entscheiden, wer der Nachfolger der Bamberger Indie-Formation VAN HAZY wird, die sich in diesem Jahr durchgesetzt hat. Außerdem wartet auf den Sieger eine umfassende Förderung, Coachings, Auftrittsvermittlungen und ein Geldpreis. Doch wer diesen Preis ergattern will, muss sich erst bei den vier Vorentscheid-Festivals gegen die harte Konkurrenz durchsetzen. Vier Nachwuchsbands aus dem Raum Hof stehen schon in den Startlöchern:


Die drei Jungs von Ich Zerdrück Die Dose bezeichnen sich selbst schmunzelnd als "die avantgardistische Punkband von nebenan". In ihrem Proberaum in Rehau werden nicht nur eigene Songs in deutscher Sprache geschrieben und aufgenommen, hier leben sie den Punk auch in vollen Zügen.

www.facebook.com/geilslayer


Maximilian Adler, Gitarrist und Sänger der Band Empty V, möchte nun auch solo durchstarten. Der Singer/Songwriter covert und schreibt eigene Stücke, die besonders durch den Punkrock beeinflusst werden. Adlers Acoustic Folk Punk ist inspiriert von der Musik Frank Turners, den Foo Fighters oder der US-Band Rise Against.

www.facebook.com/maximilianadlerakustik


Der Name der Hofer Band Rumors of Riots ist auch bei ihren Songs Programm: sie spielen harten Alternative Rock nach dem Vorbild von Hardcore-Bands wie The Used, aber auch Rock-Legenden wie Slash. Die junge Band besteht aus fünf Mitgliedern: der Leadsängerin Elena, den Gitarristen Johannes und Erik, dem Bassist Max und dem Schlagzeuger Beni.

www.facebook.com/Sinnfern


Die Band HierundJetzt wurde erst im September 2015 von zwei ehemaligen Mitglieder der Band Empty V, Maximilian und Stefan, und den beiden Geschwistern David und Jonas gegründet. Aus der Mischung von alternativer Punkmusik und Hardcore ergibt sich ein alternativer Post-Hardcore mit deutschen Texten. Von ruhigen, melancholischen Klängen bis hin zu harten Gitarrenriffs ist alles dabei.

www.facebook.com/hierundjetztmusik

Die Veranstaltungsreihe "Rock in Oberfranken!" des Bezirks Oberfranken ist schon seit vielen Jahren fest in der Bandszene der Region verankert. Ziel des R.I.O.!- Festivals ist es, die oberfränkische Musikszene zusammenzubringen und zu vernetzen. Nachwuchsbands aus den Musiksparten Rock und Pop, Indie und Punk waren auch in diesem Jahr wieder dazu aufgerufen, sich zu bewerben um bei den Auswahl-Festivals anzutreten.

Samuel Rauch, Popularmusikbeauftragter des Bezirks Oberfranken und R.I.O.!-Organisator, freut sich über gute Mischung der ausgewählten Bands. "Die hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre zeigen auch die hohe Qualität der teilnehmenden Musikgruppen. Bei dieser Zusammensetzung bin ich mir sicher, dass die Besucher auch in diesem Jahr mindestens genauso gute Musik erleben werden", so der Popularmusikbeauftragte.


<  |   Seitenanfang  |   >

 

 

Alle Musiker von Hof bis Wunsiedel aufgepasst: Ihr wollt im März 2019 die R.I.O.! Clubtour quer durch Oberfranken spielen und vielleicht am Ende Oberfrankens Band des Jahres werden?

Alle Infos hier

IN.DIE.musik
T E R M I N E

R.I.O. - Vorentscheid Hof/Wunsiedel
24.11.2018
Alter Bahnhof, Hof

Xmas-Festival 2018
26.12.2018
Alter Bahnhof, Hof

Open-Air-Festival 2019
15.06.2019
Parkplatz FreiheitshalleHof

Hochfranken rockt!

mehr Infos

IN.DIE.musik
Social Networks

WebDesign © by MBC